Südstadt Safari mit Senami Viktoria

Portrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami ViktoriaPortrait Storytelling Köln Senami Viktoria

Ein Wort an die Fotografie begeisterten unter Euch!

Besondere Locations verdienen einen besondere Art von Respekt.
Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Euch nicht verrate wo diese tolle Location ist.
Und wenn Ihr trotzdem herausfindet wo das ganze ist, beachtet bitte folgendes:
Dieses Projekt möchte ausdrücklich nicht als Kulisse für Fotoshootings dienen.
Für mich wurde eine Ausnahme gemacht, da ich Teil von dem Garten war und einige der Objekte mit aufgebaut habe.
Ich habe sozusagen mit Schweiß und Engagement für meine Fotoerlaubniss gearbeitet.

Liebe Grüße

Stefano

 

5 comments
Kommentar

Deine Email Adresse wird niemals von mir veröffentlicht. Erforderliche Felder sind Fett markiert *

  • Paola2. April 2017 - 18:45

    wow nur ein Outfit und doch wird es nicht langweilig :O  sehr schön!ReplyCancel

    • admin2. April 2017 - 21:35

      Danke dir Paola. Ja nur ein Outfit, wie in 95% meiner Serien. Und Hey: Wer zieht sich bei einem Spaziergang durch Viertel schon um? 🙂ReplyCancel

      • Paola3. April 2017 - 13:37

        ha ha ja das stimmt:D ich sehe Fotos nur immer mit Modeaugen glaub ich und meistens wird es langweilig, wenn man zu viele Fotos von einem Kleid macht. Deswegen finde ich diese Storytellingrichtung echt schön;)ReplyCancel

  • Debora2. April 2017 - 23:18

    Wow! Deine Fotos sind soooo toll! Tolle Models, tolle Locations, dein Blick für Details und interessante Perspektiven … Ich bin ein ganz großer fan! Du machst die Fotos, die ich gerne machen würde … Ich wäre total interessiert, mehr über Deine Arbeitsweise zu erfahren. Bietest Du workshops an? Vielleicht magst Du mal einen Blick auf meine Seite werfen.ReplyCancel

    • admin6. April 2017 - 15:05

      Liebe Deborah, danke dir für Dein Feedback. Ich biete in der Form momentan keine Workshops an. Vielleicht aber bald. Wenn es soweit ist, gebe ich es auf jedem Fall auf meinem Instagram Channel bekannt! 🙂ReplyCancel

Weitere Beiträge